Termingeld Vergleich der Zinsen und Konditionen

Beim sogenannten Termingeld handelt es sich um eine Anlageform, bei der im vorhinein ein bestimmter Anlagezeitraum, ein bestimmter Zinssatz oder beides vereinbart wird. Um die besten Termingeldkonten zu finden kann man auf diesen Seiten einen Termingeld Vergleich machen und die Konditionen, Kosten und Zinsen der Termingeldkonten online vergleichen. Man kann auch online das beste Termingeldkonto eröffnen.

os06008Das Termingeld bietet sich somit für alle Anleger an, die für einen bestimmten Zeitraum auf ihr Geld verzichten können, wobei die Laufzeiten sehr unterschiedlich sein können. Der Vorteil für das Termingeld liegt klar auf der Hand: im Gegensatz zu anderen Anlageformen, bei denen täglich über das Geld verfügt werden kann, wird beim Termingeld ein höherer Zinssatz gewährt.
Hier einen Termingeld Vergleich der Termingeldkonten Zinsen online machen

Der vorher vereinbarte Zinssatz gilt für die gesamte Laufzeit beim Termingeld und kann sich währenddessen nicht ändern, auch wenn sich die aktuellen Marktzinsen ändern wird keine Anpassung vorgenommen. Grundsätzlich gilt bei den Termingeldern: der Sparzins ist umso höher, je länger man auf das Geld verzichten kann und je länger dementsprechend die Laufzeit ist.

Termingeld Vergleich der verschiedenen Formen

Man kann bei den Termingeldern eine Unterscheidung in Kündigungsgeld und Festgeld vornehmen. Beim Festgeld kann man für einen vorher festgelegten Zeitraum das Geld anlegen und bekommt es erst am Ende der Laufzeit zurück Vor Ablauf des Vertrages muss der Anleger hierbei eine Kündigung aussprechen, denn ansonsten verlängert sich der Vertrag automatisch – dann jedoch zu dem aktuellen Zinssatz. Die Kündigung kann schriftlich oder mündlich bei der Bank erfolgen und muss spätestens einen Tag vor Ablauf bei der Bank eingehen.

 

Beim sogenannten Kündigungsgeld wird keine bestimmte Laufzeit vereinbart, sondern eine bestimmte Kündigungsfrist im Vorfelde bestimmt. Hierbei kann das Kündigungsgeld jederzeit gekündigt werden. Das Geld selbst mit den entsprechenden Zinsen erhält der Anleger jedoch erst mit Ablauf der vereinbarten Kündigungsfrist.

Termingeldkonten sollte man besser vorher online vergleichen

Grundsätzlich muss man also bei beiden Formen des Termingeldes auf sein Geld für einen bestimmten Zeitraum verzichten. Bevor man sich jedoch für eine Kapitalanlage in Termingeld entscheidet, sollte man einen Vergleich vornehmen. Heutzutage bietet fast jede Bank und Sparkasse, die verschiedensten Termingelder an. Sie unterscheiden sich in ihrer Laufzeit und ihrem Zinssatz. Manche Anbieter fordern eine bestimmte Mindesteinlage, deren Höhe sehr unterschiedlich sein kann, wie beispielweise 2.500 oder 5.000 Euro. Andere Anbieter wiederum legen eine bestimmte Höchstgrenze fest, der Zinssatz wird dann nur für das Geld bis zu diesem Betrag gewährt.

Worauf man beim Termingeld Vergleich achten sollte

Bei einem Festgeldanlagen und Termingeld Vergleich sollte man daher vorab wissen, welchen Geldbetrag man in Festgeld anlegen möchte und über welchen Zeitraum man auf dieses verzichten kann. Mit diesen beiden Vorgaben kann ein Vergleich sehr einfach und schnell vorgenommen werden.

Anleger sollten den aktuellen Marktzins bevor sie in Termingelder anlegen beobachten. Es empfiehlt sich in Tiefzinsphasen eine möglichst kurzfristige Laufzeit auszuwählen, da man davon ausgehen kann, dass die Zinsen in naher Zukunft wieder steigen werden. Umgekehrt sieht es in einer Hochzinsphase aus, denn dann sollte man sich für eine möglichst lange Laufzeit des Termingeldes entscheiden, da dann die Gefahr besteht, das der aktuelle Marktzins fällt.

Höhe der Festgeldzinsen, mögliche Gebühren und Mindestbeiträge sind wichtige Aspekte bei Festgeldanlagen. Um hier kein Geld zu verschenken, sollte ein Festgeldkonten Vergleich der Zinsen gemacht werden. Mit unseren online Festgeldrechner kann man das beste Festgeldkonto erhalten.

Hier der Termingeld Vergleich der Termingeldkonten Zinsen online machen

Unser Service für Sie: Machen Sie online den Festgeld Vergleich und finden so die besten Festgeldanlagen. Man kann das beste Festgeld Konto direkt online beantragen und sich die Vertragsunterlagen zusenden lassen.