Geschlossene Fonds Vergleich der Anlagemöglichkeiten

Bei einem geschlossenen Fonds handelt es sich um einen Kapitalanlagepool, an dem man sich als Anleger beteiligen kann. Anders als bei offenen Fonds lassen sich die erworbenen Anteile aber nicht täglich kaufen oder verkaufen. Deshalb sollte man sich einen geschlossenen Fonds vor dem Kauf ganz genau anschauen.

 geschlossene Fonds Vergleich Auch die Anzahl der Anteile eines geschlossenen Fonds sind in der Regel begrenzt und somit auch die Anzahl der Eigner an den geschlossenen Fonds. Häufig werden Beteiligungen an geschlossenen Fonds als unternehmerische Beteiligungen gewertet, die aber in der Haftung auf die Einlage beschränkt sind.
Hier einen kostenlosen Fondsvergleich zu geschlossenen Fonds erhalten

Durch die Behandlung als unternehmerische Beteiligung lassen sich aber auch vielfach steuerliche Vorteile nutzen, mit denen eine zusätzliche Rendite auf eine Kapitalanlage erzielt werden kann. Geschlossene Fonds gibt es zu den verschiedensten Anlagethemen. Zu den wichtigsten und bekanntesten geschlossenen Fonds gehören Medienfonds, Leasingfonds, Windkraftfonds und geschlossene Immobilienfonds. Unternehmerische Beteiligungen wie Schiffsbeteiligungen, Beteiligungen an Private Equity und Biomasse werden häufig auch in Fondsform angeboten. Wichtig bei allen Fonds ist eine realistische Kalkulation der zu erwartenden Umsätze und Gewinne. Dabei sollten auch mögliche Risikofaktoren im Verkaufsprospekt erwähnt werden und realistisch beurteil werden.

Übersicht über die geschlossenen Fonds

Medienfonds werden auch als Filmfonds bezeichnet und sind geschlossene Fonds, bei denen die Anleger in die Produktionen von Fernsehen und Film investieren. Medienfonds sind zunächst geöffnet, man spricht vom sogenannten Platzierungszeitraum, in dem die Anleger ihr Geld investieren. Erst wenn das vorgesehene Investitionsvolumen erreicht wird und sich genügend Anleger gefunden haben, wird der Medienfonds geschlossen.

 

Bei Leasingfonds investieren die Anleger in Leasingobjekte. Eine Art dieser Leasingfonds sind die Mobilien-Leasingfonds, bei denen sich mehrere Anleger zusammenschließen, um ein langlebiges Wirtschaftsgut zu erwerben, wie beispielsweise Flugzeugbeteiligungen. Eine weitere Art sind die Immobilien-Leasingfonds, bei denen in Immobilienobjekte investiert wird, die über die gesamte Laufzeit des Leasingfonds an einen bestimmten Leasingnehmer vermietet werden. Dies können beispielsweise Gewerbeflächen, Heizkraftwerke, Verkehrsprojekte und Krankenhäuser sein.

Geschlossene Fonds für erneuerbare Energien

Windkraftfonds sind häufig in der Rechtsform Kommanditgesellschaft konzipiert (KG oder GmbH & Co KG) und haben das Ziel mit Windkraftanlagen Strom zu erzeugen und diesen Strom dann ins allgemeine Stromnetz einzuspeisen. Den mit Windkraftanlagen erzeugten Strom müssen die großen Energieversorger zu einem gesetzlich festgelegten Preis (“Einspeisevergütung”) abnehmen.

Höheres Risiko bei manchen Anlageformen

Schiffsfonds, die auch als Schiffsbeteiligungen bezeichnet werden, investieren in Schifffahrts-Gesellschaften und haben so die Möglichkeit an deren Erfolg teilzuhaben.
Bei den geschlossenen Fonds gibt es die Private Equity Fonds, welche in junge Unternehmen investieren, die meist noch nicht an der Börse notiert sind.
Geschlossenen Immobilienfonds investieren in Immobilien, wobei in erster Linie in Gewerbeimmobilien investiert wird, wie zum Beispiel in Projekte für Einzelhandel, Logistik oder Büro.

Auswahl, Schwerpunkte, erzielte Renditen und Performance Aussichten sind wichtige Aspekte für geschlossene Investmentfonds. Um hier keine teuren Fehler zu machen, sollte ein Vergleich von einem erfahrenen Experten eingeholt werden.

Hier einen geschlossene Fonds Vergleich erhalten

Unser Service für Sie: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich einen Vergleich der besten geschlossenen Fonds an und lassen Sie sich ein individuell ausgearbeitetes Angebot zum passendsten Investmentfonds machen. Über ein bundesweit angeschlossenes Netz von Finanz- und Fondsexperten bekommen Sie einen auf Ihre Wünsche abgestimmten Vorschlag zum besten geschlossenen Fonds von einem unabhängigen Experten in ihrer Nähe, der auch Fragen kompetent beantworten kann.